Quelle/Zitat/ Kopie, was ist erlaubt und was nicht?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Quelle/Zitat/ Kopie, was ist erlaubt und was nicht?

Beitrag von Admin am Fr 25 Apr 2008 - 18:16

Quellen / Zitate / Kopien - alles das Selbe?

Nein - leider nicht. Hier erfahrt ihr, was erlaubt ist und wie mit den Begriffen "Quelle" "Zitat" "Kopie" verfahren werden sollte.



Quelle:

Eine Quellenangabe bezeichnet einen Informationsquelle, die genutzt wurde um einen selbst formulierten Text zu erstellen.

Beispiel:
Es wurde die Aussage getroffen:
"Feldsalat ist sogar häufiger stärkter mit Nitraten belastet als Kopfsalat". Dabei steht dann: Quelle: Nitrat in Gemüse - Vergleich Bio / Konventionell

Der Satz: "Feldsalat ist sogar häufiger stärkter mit Nitraten belastet als Kopfsalat" steht nicht genau so auf der als Quelle genannten HP, er wurde als Schlussfolgerung aus der Information auf der entsprechenden Seite von dem Autoren selbst erstellt.

Eine Quellenangabe ist im Grunde nicht nötig, wenn ein Text selbst erarbeitet wurde. Aber sie gibt dem Leser die Möglichkeit, gemachte Aussagen nachzuvollziehen. Quellenangaben sind also freiwillig. Eine Quellenangabe unter einem kopierten Text wäre also falsch.

Zitat:
Ein Zitat besteht im Allgemeinen aus ein bis drei Sätzen, die aus einem vorhandenen Text entnommen werden. Zitate sind grundsätzlich als solche zu kennzeichnen, im Normallfall reicht die Nennung des Autors oder der entsprechenden HP aus. Allerdings gibt es einen ganzen Haufen Regeln zum richtigen zitieren, wer es genau wissen möchte, der sollte sich hier schlau lesen: Zitate Wikipedia.

Beispiel
Als Antwort auf die Frage nach der Geschlechtsreife in einem Forum wurde folgender Satz von unserer HP zitiert:
"Meerschweinchen sind zwischen der 4. und 6. Woche geschlechtsreif und müssen dann nach Geschlecht getrennt werden." Hinter diesem Zitat muss sich dann ein Hinweis auf unsere HP befinden, idealerweise in dieser Form: Zitat: www.diebrain.de oder Zitat: Christine Wilde/Nager Info.

Ein Zitat muss immer als Zitat gekennzeichnet sein. Es ist nicht zulässig, ganze Seiten, Kapitel oder ganze Absätze zu zitieren. Ein Zitat muss immer kurz und knapp gehalten werden, werden mehr Erklärungen benötigt, ist ein Link zu der entsprechenden Seite angemessener und sinnvoller. Auch hier wäre es wieder falsch zu schreiben: "Quelle xxx" denn es wurde ein Text kopiert und nicht nur als Informationsquelle genutzt.

Kopie:
Eine Kopie liegt dann vor, wenn größere Mengen Text wortwörtlich kopiert werden. Kopien sind ohne Einverständnis des Autoren nicht zulässig. Jeder Text, sei er aus einem Buch, einem Film oder steht er auf einer HP, unterliegt automatisch (also auch ohne entsprechendem Hinweis!) dem Urheberrecht des Autoren.

Beispiel
Wenn Jemand eine eigene Kaninchen HP erstellen möchte und er kopiert dafür einfach die Texte einer bereits vorhandenen HP oder er kopiert einfach Texte aus einem Buch, dann eignet er sich damit die Arbeit eines anderen Menschen an. So etwas ist verständlicherweise nicht erlaubt und derjenige macht sich strafbar. Ebenso ist es unzulässig, Texte/Zitate die länger als die drei Sätze sind einzustellen - denn der Autor und nur der Autor entscheidet darüber, wo seine Texte stehen! Viele Autoren möchten nicht, dass ihre Texte kopiert werden, ich z.B. möchte es nicht, weil ich meine HP ständig überarbeite und auf den neuesten Stand bringe und es mich ärgert, wenn alte Aussagen von mir so in Foren bestehen bleiben.

Es reicht nicht aus, die entsprechenden Texte einzukürzen oder nur geringfügig zu verändern!

Kopien sind also grundsätzlich ohne Einverständnis des Autoren nicht erlaubt!

Vollkommen falsch ist es, eine Kopie mit einem Quellenhinweis zu versehen, wie es leider im Internet üblich ist. Viele User meinen, es würde ausreichen, unter einen kopierten Text: Quelle xxx zu schreiben - dem ist nicht so und wer so bei einer Kopie vorgeht, verstösst gegen das geltende Urheberrecht!

Selbstverständlich ist das kopieren von Texten auch in unserem Forum nicht erlaubt. Kopierte Texte werden von uns unverzüglich entfernt.

Bilder kopieren oder direkt verlinken
Bilder stehen ebenfalls unter Urheberrecht. Fremde Bilder dürfen also grundsätzlich nicht kopiert und irgendwo eingefügt werden. Ohne Erlaubnis des Fotografen dürfen also niemals Bilder aus dem Internet oder aus Büchern entnommen und weiter verwendet werden. Ausnahme: die Bilder werden zu rein privaten Zwecken (also für ein privates Fotoalbum) entnommen. Dieses Fotoalbum muss dann aber für die Öffentlichkeit unzugänglich auf dem eigenen Rechner bleiben!

Ebenso dürfen Bilder niemals direkt verlinkt werden, ein Direktlink kostet den HP Besitzer, auf dem das Bild liegt, Geld und deshalb erlaubt kein HP Besitzer, dass seine Bilder direkt verlinkt werden. Dieses Direktverlinken nennt man auch Trafficklau, dazu könnt ihr hier einen netten kurzen Text finden: http://www.trafficklau.de/

Direktverlinkte Bilder auf Seiten, die nachweislich nicht euch gehören, werden von uns entfernt!
Sind wir unsicher, ob ein Foto unter eurem Urheberrecht steht, werden wir nachfragen.

Bitte haltet euch in diesem Forum und generell im Internet an diese Regeln!
avatar
Admin
Wichtig

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 15.03.08

http://fellkartoffeln.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten